Kochrezepte - Archiv

 

Spargel mit frischen Scampi in Weißweinsauce

20 Stangen Spargel
1 l Salzwasser
50 g Butter
Zitronensaft
12 Scampi
200 ml Fleischbrühe
300 ml Weißwein
200 ml Sahne oder Creme double
100 ml Sahne, geschlagen
Salz, Pfeffer

Den Spargel im kochenden Salzwasser mit etwas Butter und Zitronensaft etwas 4 - 5 Minuten garen. Die Scampi auslösen.
Fleischbrühe und Weißwein aufkochen und bis zur Hälfte einkochen lassen, die Sahne hinzufügen und nochmals kurz einkochen lassen. Kurz vor Fertigstellung die geschlagene Sahne hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Spargel in ca. 5 - 6 cm lange Stücke schneiden und im Spargelsud nochmals erwärmen. Die Scampi, leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt, im Sud ca. 10 Sekunden blanchieren. Spargelspitzen und Scampi auf dem Teller ungleichmäßig anrichten und mit der Sauce übergießen.
(für 4 Personen)

 

zurück zur Hauptseite des Archivs


TS am 25.05.1997