Kochrezepte - Archiv

 

Spargeltorte "Venezia"

180 g geriebener Teig (s. unten)
500 g Spargel, gekocht
250 g gekochter Schinken
250 ml Sahne
1 Ei
1 Eigelb
25 g Parmesan
5 g Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer, Muskat

Den geriebenen Teig auswellen, in eine Form von 26 cm Durchmesser geben, mit der Gabel mehrmals einstechen. Den Spargel kochen, abtropfen lassen und die Form damit auslegen. Den Schinken in Streifen schneiden und auf den Spargel streuen. Die Sahne mit dem Ei, Eigelb, Parmesan, Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat vermengen und auf die Torte geben. Bei 200 ° C auf der mittleren Einschubleiste 40 - 50 Minuten backen. Die Torte 10 Minuten ruhen lassen, in die gewünschte Stückzahl schneiden und heiß servieren.

 

Geriebener Teig

70 g Butter
170 g Mehl
100 ml Wasser
3 g Salz

Die Butter in Flocken zum gesiebten Mehl geben und zwischen den Händen zerreiben. Wasser und Salz zugeben und rasch zu einem festen Teig verarbeiten.

zurück zur Hauptseite des Archivs


TS am 25.05.1997