FISCH IN AROMATISCHEM REIS

FISCH IN AROMATISCHEM REIS

Für 4 Portionen

  • 1 kg Fisch; festfleischige Sorte im Original-Rezept: Hai
  • 2 Tas. Reis
  • 1 gross. Zwiebel
  • 3 Knoblaubzehen
  • 2 Loomi; getr. Limonen auf Wunsch
  • 3 Zimt; kurze Stuecke
  • 2 Nelken
  • 5 Pfefferkoerner
  • 5 Kardamomkapseln; geoeffnet
  • 1 El. Baharat
  • 1 Tl. Loomisaft; oder Zitronensaft
  • 1 Tl. Kardamom; gemahlen
  • 1 Tl. Turmeric; Gelbwurz
  • Salz
  • Wasser
  • Oel

Fisch waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und mit den ganzen Pfefferkoernern. Loomi (oder Zitrone), Zimtstange, Cardamoms, Nelken, Salz, Turmeric und der halben Menge Baharat zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze simmern bis sich der Fisch in Flocken brechen laesst. Den Fisch aus der Bruehe nehmen und mit der Gabel zerteilen, Bruehe aufbewahren.

Oel in einem Topf erhitzen, Reis anbraten bis er glasig wird, dann 5 Tassen pro Kilogramm Fisch von der Fischbruehe zugeben und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme kochen bis der Reis gar ist, ca. 15-20 Minuten. In der Zwischenzeit in einem Topf Oel erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig braten und die restliche Menge Baharat, das gemahlene Cardamom und Loomi leicht anschwitzen. Den Fisch dazugeben und pfannenruehren bis er gut erhitzt ist, abschmecken dann 2/3 unter den Reis mischen und den Rest als Garnitur verwenden. Mit Petersilie und Zitronenspalten garnieren.

Nach: Arabian Gulf Cookbook