Zucchiniauflauf mit Walnußhaube

Zucchiniauflauf mit Walnußhaube

Für 4 Portionen

  • 125 g Naturreis
  • 1/8 l Milch
  • 1/8 l Wasser
  • Salz
  • 1.2 kg Zucchini
  • 6 El. Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Goudakäse, alter
  • 5 Eier
  • 2 El. Tomatenmark,
  • 5 El. Petersilie, gehackte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Rosmarin
  • 100 g Walnußkerne, gemahlene
  • 30 g Butter

Reis mit Milch, Wasser und Salz aufkochen und 30 Minuten quellen lassen.

Zucchini in Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Zucchini portionsweise darin anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zwiebeln in Würfel schneiden, Knoblauchzehe zerdrücken. Beides im Bratfett andünsten.

Käse fein reiben, mit Eiern, Tomatenmark und Petersilie verrühren, mit Reis, Zucchini und Zwiebelmasse mischen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin abschmecken und in eine gerettete Auflaufform füllen.

Walnüsse darüberstreuen und Butter in Flöckchen darüber verteilen. Form in den auf 200 C vorgeheizten Backofen setzen. Auflauf heiß oder lauwarm servieren.

Beilage: Tomatensalat.