Elsässischer Flammkuchen



Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit Salz und Backpulver mischen. Die restlichen Zutaten dazugeben und verkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Den Teig in zwei Teile teilen und jede Hälfte möglichst dünn auf ein Backblech ausrollen (Backpapier benutzen oder das Blech einmehlen). Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Lauch in Ringe schneiden. Crème fraîche, saure Sahne und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Schinken auf dem Teig verteilen, den Lauch darübergeben und mit der Crème-fraîche-Masse übergießen. Im Backofen ca. 20 min backen.